Uni Freiburg Medizin Nc?

Kann man in Freiburg Medizin studieren?

Mit über 3.300 Studentinnen und Studenten ist die Medizinische Fakultät der Universität Freiburg eine der größten in Deutschland.

Wie viele Studienplätze Medizin Freiburg?

Insgesamt hat die Universität elf Fakultäten und bietet 284 Studiengänge an. Eine der Fakultäten ist die Medizinische. Etwa 3.550 Studierende gehören dieser Fakultät an. Jährlich werden aber nur 337 freie Medizinstudienplätze an Erstsemester vergeben.

Wie gut ist die Uni Freiburg?

Die Uni Freiburg zählt auch 2018 zu den deutschen Spitzenuniversitäten. Weit vorne mit dabei: Auch 2018 belegt die Freiburger Universität im Shanghai-Ranking gute Plätze und rangiert unter den deutschen Universitäten auf Platz fünf bis sieben. In der Fachgruppe Zahnmedizin schneidet Freiburg besonders gut ab.

Wo kann man Molekulare Medizin studieren?

Hochschulen in Deutschland

  • 37073 Göttingen. Uni Göttingen. Molekulare Medizin.
  • 60325 Frankfurt a. M. Uni Frankfurt.
  • 79098 Freiburg. Uni Freiburg. Molekulare Medizin.
  • 89081 Ulm. Uni Ulm. Molekulare Medizin.
  • 91054 Erlangen. Uni Erlangen-Nürnberg. Molekulare Medizin.
  • 93053 Regensburg. Uni Regensburg. Molekulare Medizin.

Wie Medizin studieren?

Um in Deutschland Medizin zu studieren, brauchst du zunächst die allgemeine Hochschulreife. Diese erlangst du zum Beispiel mit dem Abitur. Doch das alleine reicht meistens nicht, denn: Die Plätze für ein Medizinstudium in Deutschland sind hart umkämpft. Auch deshalb gilt das Medizinstudium als besonders schwierig.

You might be interested:  Silikone In Der Medizin?

Wie lange dauert das Medizinstudium in Deutschland?

Je nach Hochschule dauert das Medizin Studium zwischen 12 und 13 Semestern. Der Studienablauf ist dabei in das vorklinische sowie das klinische Studium unterteilt.

Was kann man an der Uni Freiburg studieren?

Die Albert-Ludwigs-Universität ist eine klassische Volluniversität. Angeboten wird das gesamte Fächerspektrum der Geisteswissenschaften wie auch der Lebens- und Ingenieurwissenschaften, außerdem Medizin und Rechtswissenschaft. Es gibt elf Fakultäten mit insgesamt 24.000 Studierenden.

Ist Freiburg eine Studentenstadt?

Freiburg ist eine typische kleine Studentenstadt. Das heißt, du findest hier jede Menge Möglichkeiten deine Freizeit zu genießen, ohne viel Geld ausgeben zu müssen.

Wie viele Studenten gibt es in Freiburg?

Somit gibt es in Freiburg über 30.000 Studenten, bei knapp 220.000 Einwohnern.

Was macht man als Molekularmediziner?

Molekularmediziner /innen sind wissenschaftlich und praktisch in der biomedizinischen Forschung, Entwicklung und Produktion, Labordiagnostik und der medizinischen Biotechnologie tätig. Molekular- mediziner /innen konzipieren Versuchsreihen und führen diese durch.

Wie viel verdient man als Molekularmediziner?

Als Masterabsolvent der Molekularen Medizin liegt das Einstiegsgehalt im öffentlichen Dienst bei 3800 bis 4100 brutto und kann auf bis zu 5800 Euro ansteigen.

Was kann man mit Molekulare Medizin machen?

Das Molekulare Medizin Studium qualifiziert Dich für verantwortungsbewusste Aufgaben in der Industrie, Forschung oder an Hochschulen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *