Oft gefragt: Uni Erlangen Molekulare Medizin Bewerbung?

Wo kann man Molekulare Medizin studieren?

Hochschulen in Deutschland

  • 37073 Göttingen. Uni Göttingen. Molekulare Medizin.
  • 60325 Frankfurt a. M. Uni Frankfurt.
  • 79098 Freiburg. Uni Freiburg. Molekulare Medizin.
  • 89081 Ulm. Uni Ulm. Molekulare Medizin.
  • 91054 Erlangen. Uni Erlangen-Nürnberg. Molekulare Medizin.
  • 93053 Regensburg. Uni Regensburg. Molekulare Medizin.

Kann man in Erlangen Medizin studieren?

Seit dem Wintersemester 2019/20 wird an der Medizinischen Fakultät neben dem bestehenden Studiengang Medizin der zweite Studiengang Medizin Erlangen -Nürnberg/Bayreuth angeboten.

Wie bewerbe ich mich an der FAU?

Registrierung über www.hochschulstart.de, 2. Bewerbung über das Bewerbungsportal campo der FAU. Weitere Informationen über hochschulstart.de. Informationen zur Bewerbung für Medizin, Medizin Erlangen-Nürnberg/Bayreuth, Pharmazie und Zahnmedizin finden Sie auf dieser Seite.

Wie viele Studienplätze Medizin erlangen?

Studiengang Studienplätze AdH
Medizin 174 59,8
Medizin Erlangen -Nürnberg/Bayreuth 55 59,7
Zahnmedizin 54 54,3
Pharmazie kein Studienbeginn im SS

Was macht man als Molekularmediziner?

Molekularmediziner /innen sind wissenschaftlich und praktisch in der biomedizinischen Forschung, Entwicklung und Produktion, Labordiagnostik und der medizinischen Biotechnologie tätig. Molekular- mediziner /innen konzipieren Versuchsreihen und führen diese durch.

Wie viel verdient man als Molekularmediziner?

Als Masterabsolvent der Molekularen Medizin liegt das Einstiegsgehalt im öffentlichen Dienst bei 3800 bis 4100 brutto und kann auf bis zu 5800 Euro ansteigen.

You might be interested:  Frage: Medizin Welche Uni Beste Chancen?

Ist Uni Erlangen gut?

Als eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands gehört die FAU in den Bereichen Forschung und Lehre zu den besten Adressen weltweit. In nationalen und internationalen Rankings werden die ausgezeichnete Qualität von Lehre und Forschung an der FAU regelmäßig bestätigt.

Was kann man in Erlangen studieren?

Was kann man in Erlangen studieren?

  • Naturwissenschaften, Medizin.
  • Mathematik, Informatik.
  • Rechtswissenschaften.
  • Philosophie.
  • Pädagogik.
  • Wirtschaftswissenschaften.
  • Germanistik, Englisch, Spanisch Französisch.

Was ist ein Modellstudiengang Medizin?

Definition: Als Modellstudiengänge bezeichnet man im Studium der Humanmedizin Varianten des klassischen Regelstudienganges in Deutschland, die auf Basis einer bis auf weiteres zeitlich befristeten, landesrechtlichen Sondergenehmigung als Abweichung von §41 der Approbationsordnung angeboten werden dürfen.

Wie viele Studienplätze für Medizin gibt es?

Ende 2017 waren es rund 10 750 Studienplätze für Humanmedizin, diese Zahl soll auf 17 000 steigen. Wer künftig einen der begehrten Studienplätze bekommen wird, soll auch mit dem Masterplan 2020, der vor drei Jahren von der Bundesregierung gestartet wurde, reformiert werden.

Wie viele Studienplätze Medizin 2020?

Nach unseren Berechnungen stehen im Sommersemester 2020 in der neuen “Zusätzlichen Eignungsquote”, in der unabhänig von der Abiturnote 10 % der Studienplätze vergeben werden, im Studiengang Humanmedizin etwa 150 Studienplätze zur Verfügung.

Welche Unis bieten Medizin an?

Staatliche Medizinische Unis in Deutschland

  • RWTH Aachen (W)
  • Universität Augsburg (W) – Modellstudiengang.
  • Humboldt-Universität zu Berlin (W/S)
  • Ruhr-Universität Bochum (W)
  • Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (W)
  • Technische Universität Dresden (W)
  • Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (W)

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *