Oft gefragt: Molekulare Und Technische Medizin Furtwangen?

Was ist Molekulare und Technische Medizin?

Im Gegensatz zu einem Medizin -Studium an einer Universität steht beim Bachelorstudiengang Molekulare und Technische Medizin der interdisziplinäre Ansatz, Diagnostik und angewandte Forschung im Vordergrund.

Wie viel verdient man als Molekularmediziner?

Als Masterabsolvent der Molekularen Medizin liegt das Einstiegsgehalt im öffentlichen Dienst bei 3800 bis 4100 brutto und kann auf bis zu 5800 Euro ansteigen.

Wo kann man Molekulare Medizin studieren?

Hochschulen in Deutschland

  • 37073 Göttingen. Uni Göttingen. Molekulare Medizin.
  • 60325 Frankfurt a. M. Uni Frankfurt.
  • 79098 Freiburg. Uni Freiburg. Molekulare Medizin.
  • 89081 Ulm. Uni Ulm. Molekulare Medizin.
  • 91054 Erlangen. Uni Erlangen-Nürnberg. Molekulare Medizin.
  • 93053 Regensburg. Uni Regensburg. Molekulare Medizin.

Was kann man in Furtwangen studieren?

  • Master of Science. Advanced Precision Engineering.
  • Bachelor of Science. Allgemeine Informatik.
  • Bachelor of Science. Angewandte Biologie.
  • Master of Science. Angewandte Gesundheitsförderung.
  • Bachelor of Science. Angewandte Gesundheitswissenschaften.
  • Master of Science.
  • Master of Science.
  • Master of Science.

Was macht man als Molekularmediziner?

Molekularmediziner /innen sind wissenschaftlich und praktisch in der biomedizinischen Forschung, Entwicklung und Produktion, Labordiagnostik und der medizinischen Biotechnologie tätig. Molekular- mediziner /innen konzipieren Versuchsreihen und führen diese durch.

Wie viel verdient man als Krebsforschung?

Gehälter für Deutsches Krebsforschungszentrum 1.942 €/Mon. 7

You might be interested:  Oft gefragt: Uni München Medizin Bewerbung?

Was kann man alles in der Medizin studieren?

Gesundheitsstudiengänge im Überblick

  • Biomedizin.
  • Epidemiologie.
  • Ergotherapie.
  • Ernährungswissenschaften.
  • Fitnessökonomie.
  • Gesundheits- und Sozialmanagement.
  • Gesundheitsförderung.
  • Gesundheitsmanagement.

Was ist Mikromedizin?

Im Mikromedizin -Studium werden Wissen und vertiefte Kenntnisse über Mikrotechnologie, Biomedizin und biokompatible Werkstoffe vermittelt. Darüber hinaus erwerben die Studierenden Kenntnisse in den Bereichen Neurophysiologie und Endoprothetik.

Wie kann man Onkologie studieren?

Ein angehender Onkologe muss nach seinem Medizinstudium eine 6-jährige Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämato- Onkologie absolvieren.

Was kann man in Tuttlingen studieren?

Die Fakultät Industrial Technologies des Hochschulcampus Tuttlingen bietet vier Bachelor- und drei Masterstudiengänge aus der Psychologie, den Gesundheits- oder Ingenieurwissenschaften an. Das Studium erfolgt in Kooperation mit zahlreichen Unternehmen der Region.

Was kann man in Schwenningen studieren?

Die DHBW Villingen – Schwenningen bietet Studiengänge in den Fakultäten Wirtschaft und Sozialwesen an. Ein vielfältiges Angebot von insgesamt 16 Bachelor-Studiengängen steht unseren Studierenden zur Auswahl. Zahlreiche weitergehende Master-Studiengänge werden durch das Center for Advanced Studies angeboten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *