Oft gefragt: Ernährung Nach Der Traditionellen Chinesischen Medizin?

Was ist Ernährung nach TCM?

Die TCM – Ernährung funktioniert nach dem Prinzip der 5-Elemente-Lehre. Die Elemente Erde, Metall, Wasser, Holz und Feuer stehen für die fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen, sind bestimmten Organen zugeordnet und beeinflussen unseren Körper auf eine bestimmte Art und Weise.

Wie funktioniert die 5 Elemente Ernährung?

Die 5 Geschmacksrichtungen:

  1. Wasser: Salzig – weicht auf, leitet nach unten.
  2. Holz: Sauer – bewahrt die Säfte, adstringierend.
  3. Feuer: Bitter – trocknet aus, leitet nach unten.
  4. Erde Süß – Baut Qi (Lebensenergie) auf, nährt, entspannt, harmonisiert.
  5. Metall: Scharf – Löst Stagnationen, zerstreut Qi.

Was abends essen TCM?

Wohltuend ist reichlich Gemüse, «das sollte den Hauptanteil am Abendessen ausmachen». Aus TCM -Sicht empfehle es sich, lieber gekocht zu speisen. Also keine grosse Portion Rohkost, sondern gedämpftes, gekochtes, gegrilltes oder gebackenes Gemüse.

Was essen bei Yin Mangel?

Getreide wie Hirse, Gerste, Quinoa und Weizen nähren ebenfalls das Yin, sowie die Hülsenfrüchte. Neben Linsen und Bohnen sind die schwarze Sojabohne und die Mungbohne besonders zu empfehlen. Fische und Meeresfrüchte gehören ebenfalls zu den Yin Tonika und können öfter als Fleisch auf den Speiseplan kommen.

You might be interested:  Leser fragen: Was Bedeutet Facharzt Für Innere Medizin?

Welche Lebensmittel sind Yang?

Als Yang gelten zum Beispiel Lauch, Gewürze, Trockenobst, Fenchel, Fleisch und Fisch. Auch neutrale Nahrungsmittel gibt es bei der TCM Ernährung: Getreide, Möhren, Kohl oder Hülsenfrüchte.

Wie halte ich die Milz gesund?

Das mag die Milz:

  • Regelmässige Mahlzeiten, jedoch ohne «Zwischendurchessen»
  • Warmes, mild gewürztes Essen.
  • Massvolles Essen – weder zu wenig noch zu viel.
  • Ruhiges, konzentriertes Essen in angenehmer Atmosphäre.
  • «Solides» Frühstück, abends wenig und leicht.

Wie heißen die fünf Elemente?

Der Buddhismus kennt die Elemente Erde, Wasser, Luft, Feuer und Leere als Fünf Elemente. Diese Lehre unterscheidet sich von der daoistischen. Die antike griechische Philosophie entwickelte die Vier- Elemente -Lehre mit den Elementen Luft, Feuer, Wasser und Erde und teilweise dem Äther als Quintessenz und fünftem Element.

Welche Lebensmittel wärmen von innen?

Diese Lebensmittel wärmen:

  • rote Fleischsorten wie Rind, Schwein, Lamm und Wild (in Maßen genossen)
  • Kabeljau, Hering, Scholle, Thunfisch, Forelle und generell geräucherte Fischsorten.
  • Frühlingszwiebeln, Lauch, Kohl, Fenchel, Zwiebel, Rotkraut, Süßkartoffeln.
  • Wintergemüse wie Rote Bete und Kürbis.

Wie stärkt man das Qi?

7 Tipps für mehr Lebensenergie

  1. Ernährung. Der wichtigste und effektivste Weg, um Qi nachzufüllen und in Fluss zu halten, ist durch die Ernährung.
  2. Atmung. Atmen tun wir alle, doch viele nur flach – gerade in stressigen Zeiten.
  3. Bewegung.
  4. Meditation.
  5. Mäßigung.
  6. Sonnenlicht.
  7. Ordnung.

Wie läuft TCM ab?

Die TCM beruht auf der Theorie der gegensätzlichen Kräfte Yin und Yang. Diese stehen zueinander wie KälteundWärme. DieGesundheitje- des Menschen hängt von einem GleichgewichtzwischenYinundYang und dem reibungslosen Energie- fluss «Qi» ab. Solange Yin und Yang im Gleichgewicht bleiben, sind Kör- per und Geist gesund.

You might be interested:  Frage: Arzt Für Physikalische Und Rehabilitative Medizin Berlin?

Was tut der Milz nicht gut?

Die Milz mag es warm und trocken und hasst Feuchtigkeit. Sie liebt gekochte, warme Speisen. Zu viel Rohkost, thermisch kühlende Speisen und Milchprodukte schwächen sie. Um die Milz zu stärken, kannst du grundsätzlich sehr viel über die Ernährung machen.

Kann man mit TCM Ernährung abnehmen?

Abnehmen mit TCM ist immer auch mit Sport verbunden, so wie jede andere Diät auch. Außerdem bringt es herzlich wenig, wenn Sie binnen einer Woche auf Mallorca fünf Kilo abnehmen, aber Ihren Lebenswandel und Ihre Ernährung nicht grundlegend umstellen.

Was kann man gegen innere Hitze tun?

Innere Hitze kann man sehr gut mit der Ernährungstherapie aus der chinesischen Medizin bekämpfen. Die Therapie besteht darin, mit erfrischenden und kühlenden Lebensmitteln und Zubereitungsarten die Hitze zu kühlen oder mit ausleitenden Verfahren, die Hitze aus dem Körper zu entfernen.

Für was steht Yin?

Yin und Yang (chinesisch 陰陽 / 阴阳, Pinyin yīn yáng) sind zwei Begriffe der chinesischen Philosophie, insbesondere des Daoismus. Sie stehen für polar einander entgegengesetzte und dennoch aufeinander bezogene duale Kräfte oder Prinzipien, die sich nicht bekämpfen, sondern ergänzen.

Was ist Nieren-Yin?

Das Nieren – YIN (Materie/ Grundgewebe) ist eine Mischung aus dem JING (angeborene Essenz) und der Nahrungsessenz (postpartales Jing), welches wie bereits erwähnt von der Milz geliefert wird. Die Hauptaufgabe des Nieren – Yin ist das Kühlen des Organismus. Ist es vermindert, führt dies zu Hitze- bzw. Feuer-Symptomen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *