Leser fragen: Studierendensekretariat Uni Freiburg Medizin?

Wann kommt Zulassungsbescheid Uni Freiburg?

Fristen

Zentrales Vergabeverfahren (Zahnmedizin)
Deutsche Studierende, EU-BürgerInnen und Bildungsinländer Internationale Studierende
Erstes Fachsemester Zahnmedizin s. Liste 29 01.02.-09.04.2021
Höhere Semester Fristen gemäß Ihrem Zulassungsbescheid 01.02.-09.04.2021
Örtliches Vergabeverfahren

Wo finde ich meine Immatrikulationsbescheinigung Uni Freiburg?

Studienbescheinigungen können Sie online unter https://campus. uni – freiburg.de ausdrucken. Sie können online auch Studienbescheinigungen für vergangene (eingeschriebene) Semester selbst ausdrucken.

Wie Exmatrikuliere ich mich Uni Freiburg?

Wie kann ich mich exmatrikulieren? Mit der Exmatrikulation endet der Studierendenstatus an der Universität. Die Exmatrikulation kann von allen Studierenden beim Studierendensekretariat 1 beantragt werden. Bei einer Exmatrikulation auf Antrag erhält der/die Studierende eine Exmatrikulationsbescheinigung.

Was braucht man um sich zu immatrikulieren?

Folgende Unterlagen musst du für die Immatrikulation mitbringen:

  1. Personalausweis oder Reisepass (alternativ ein vergleichbarer Identitätsnachweis)
  2. Hochschulzugangsberechtigung (Abi-Zeugnis oder Zeugnis des Fachabiturs)
  3. Bescheinigung der Krankenversicherung.
  4. Bei zulassungsbeschränkten Fächern: Zulassungsbescheid.

Kann man in Freiburg Jura studieren?

Jura an der Uni Freiburg studieren fast 2.500 Studierende.

Wie komme ich an meine Immatrikulationsbescheinigung?

Woher bekomme ich meine Immatrikulationsbescheinigung? Die erste Immatrikulationsbescheinigung erhältst du von deiner Uni per Post. Die erhältst du natürlich aber nur, wenn du dich ordnungsgemäß an der Hochschule beworben hast, zugelassen wurdest und dich dann eingeschrieben hast.

You might be interested:  Oft gefragt: Mündliches Examen Medizin Epikrise?

Was ist Immatrikulationsbescheinigung nach 9 BAfög?

Bei jedem Bafög -Antrag musst du nachweisen, dass du an einer Hochschule studierst. Dies geschieht aber nicht mit dem üblichen Studentenausweis, sondern mit der sogenannten „ Bescheinigung nach § 9 BAföG “.

Wie kann man sich exmatrikulieren lassen?

Die Exmatrikulation auf Antrag reichst Du bei der zuständigen Stelle ein, wenn Du das Studium an Deiner Hochschule beenden möchtest. Meist ist die zentrale Studierendenverwaltung für die Exmatrikulation zuständig. Den Antrag kannst Du auf der Homepage der Hochschule herunterladen.

Kann man während des Semesters exmatrikuliert werden?

In der Regel erfolgt eine ordentliche Exmatrikulation immer zum Ende des aktuellen Semesters. Unter bestimmten Umständen kannst Du Dich allerdings auch mit sofortiger Wirkung während des laufenden Semesters exmatrikulieren. Zu solchen Gründen zählen z.B.: Beenden des Studiums nach bestandener Abschlussprüfung.

Was muss ich nach der Immatrikulation machen?

Nach der Einschreibung bekommst du eine schriftliche Bestätigung. Sie heißt Immatrikulationsbescheinigung und ist ein Ersatz für den Studierendenausweis. Diese Immatrikulationsbescheinigung brauchst du beispielsweise, um eine Aufenthaltserlaubnis bei der Ausländerbehörde beantragen zu können.

Bis wann muss man sich immatrikuliert haben?

15. Januar ist die Frist für alle, die zum Sommersemster ihr Studium aufnehmen wollen, 15. Juli ist die Frist für alle, die zum Wintersemester ihr Studium aufnehmen wollen. Ausnahme: Für genannten bundesweit zulassungsbeschränkten Fächer gilt bereits der 31.

Wann kann man sich für ein Studium einschreiben?

Bei zulassungsfreien Studiengängen, beginnend im Wintersemester, liegt der Bewerbungszeitraum in der Regel zwischen dem 15.05. und dem 15.09. Wichtig: Diese Fristen sind nur ein Richtwert – die genauen Daten solltest du auf jeden Fall auf der Homepage deiner Wunschuni in Erfahrung bringen!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *