Frage: Uni Bochum Medizin Bewerbung?

Wie bewirbt man sich an der Uni Bochum?

Bewerbung und Einschreibung an der RUB sind einfach: Für zulassungsfreie Studiengänge ist für Interessierte mit deutscher Staatsangehörigkeit keine Bewerbung nötig. In diesen Fächern erhalten alle Interessierten sicher einen Studienplatz und können sich erst online und dann persönlich einschreiben.

Welche Unterlagen muss ein nicht EU Bürger vorlegen um sich bewerben zu können?

Folgende Unterlagen müssen hochgeladen werden:

  • Kontrollblatt.
  • Kopie des Reisepasses.
  • Nachweis über die bestandene Sprachprüfung (Deutsch) in amtlich beglaubigter Kopie.
  • Schulzeugnis in amtlich beglaubigter Kopie (originalsprachig und eine deutsche oder englische Übersetzung)

Wann bekommt man den Zulassungsbescheid RUB?

bis 15.10., für das Sommersemester vom 15.03 bis 31.03. eines jeden Jahres. Zur Bewerbung nutzen Sie bitte ausschließlich unsere Onlinebewerbung für das Losverfahren. Wenn Ihnen über das Losverfahren ein Studienplatz zugeteilt wird, erhalten Sie von der Ruhr-Universität Bochum einen Zulassungsbescheid.

You might be interested:  Schnelle Antwort: Mit 24 Medizin Studieren?

Kann man in Bochum Medizin studieren?

Bewerben Sie sich für ein Medizinstudium an der RUB! An der Ruhr-Universität Bochum erwartet Sie der integrierte Reformstudiengang Medizin (iRM) mit dem Ausbildungsziel “Arzt”, der auf über zehnjähriger Erfahrung der Fakultät mit neuen Lehr- und Lernformen beruht.

Wie bewirbt man sich online für die Uni?

Dafür bewerben Sie sich online über das Bewerberportal KLIPS 2.0 der Universität zu Köln. Bei den Studiengängen, die einen örtlichen NC haben und am dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) teilnehmen, müssen Sie sich zunächst bei hochschulstart.de registrieren.

Wann beginnt das Wintersemester Uni Bochum?

Das Wintersemester an der RUB beginnt am 1. Oktober 2020, die Vorlesungszeit für bereits eingeschriebene Studierende am 26. Oktober und für Erstsemester am 2. November.

Wie kann ein nicht EU Bürger in Deutschland arbeiten?

Ausländer aus Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes dürfen eine Beschäftigung in Deutschland grundsätzlich nur ausüben, wenn ihr Aufenthaltstitel es erlaubt.

Welche Unterlagen braucht man für eine Einladung nach Deutschland?

Legen Sie ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) vor. Sie zahlen Gebühren in Höhe von 29,00 Euro für die Verpflichtungserklärung.

Wie kann ein nicht EU Bürger in Deutschland bleiben?

Wenn Sie nicht aus einem EU -Mitgliedsstaat, Norwegen, Island, Liechtenstein oder der Schweiz kommen, benötigen Sie für Ihre Erwerbstätigkeit in Deutschland grundsätzlich einen Aufenthaltstitel. Diesen beantragen Sie vor der Einreise nach Deutschland bei der für Ihren Wohnort zuständigen deutschen Auslandsvertretung.

Was steht in einem Zulassungsbescheid?

Offizielles Schreiben, mit dem die Hochschule Ihnen einen Studienplatz anbietet. Im Zulassungsbescheid finden Sie auch die Information, ob Sie weitere Bedingungen erfüllen müssen und wann und wo Sie sich immatrikulieren müssen.

You might be interested:  Leser fragen: Anwendung Radioaktiver Strahlung In Der Medizin?

Wann kann man sich immatrikulieren?

Eine einheitliche Immatrikulationsfrist gibt es nicht, häufig endet die Frist für die Immatrikulation aber für das Wintersemester im Juni/Juli und für das Sommersemester im Januar. Erkundige dich aber in jedem Fall bei deiner Wunschuniversität oder Hochschule, welche Fristen dort für die Immatrikulation gelten.

Bis wann Einschreiben Uni Bochum?

Die Einschreibung zum Wintersemester 2020/2021 endete am 30. November. Die Einschreibung in zulassungsfreie Studiengänge zum Sommersemester 2021 beginnt am 18. Januar 2021.

Welche Voraussetzungen für Medizinstudium?

Doch auch ohne Abitur gibt es Hoffnung auf das Medizinstudium. Dafür braucht der Bewerber die mittlere Reife mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung, die nicht schlechter als 2,5 bewertet ist – zum Beispiel als Krankenpfleger, Rettungsassistent oder Physiotherapeut. Dazu kommen drei Jahre Berufserfahrung.

Wie hoch ist der NC für Medizin?

Die Abiturbestenquote (30 Prozent)

Bundesland Humanmedizin Zahnmedizin
Nordrhein – Westfalen 1,0 1,2
Rheinland-Pfalz 1,0 1,2
Saarland 1,0 1,0
Sachsen 1,0 1,1

12 

Wie lange dauert es Medizin zu studieren?

Je nach Hochschule dauert das Medizin Studium zwischen 12 und 13 Semestern. Der Studienablauf ist dabei in das vorklinische sowie das klinische Studium unterteilt. Außerdem absolvierst Du ein dreimonatiges Pflichtpraktikum, die sogenannte Famulatur, in einer Krankenpflegeeinrichtung.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *