Merken

Bildung 4.0 - wo bleibt eLearning in der Klinik?

07. May. 2018
/
0 Kommentare
/
Tags: eLearning, Digitalisierung, Bildung 4.0
/
Author: Frank Bergs

„Eine Wirtschaft 4.0 braucht auch eine Bildung 4.0. Wir müssen uns genauso intensiv dem Lehren und Lernen mit digitalen Medien wie auch den sich verändernden technischen und medienpädagogischen Kompetenzen des Ausbildungspersonals und der Auszubildenden widmen“, so Friedrich Hubert Esser, der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Für mich schließt dieses Statement auch explizit die Gesundheitswirtschaft mit ein. Viel wird derzeit über die Digitalisierungskonzepte in unterschiedlichen Facetten des Klinikumfelds gesprochen, aber nur selten oder nie spricht man intensiv über das Thema eLearning. Dabei ist gerade im klinischen Alltag der Einsatz von eLearning ideal. 

Krankenhäuser sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihre Mitarbeiter regelmäßig zu Sicherheits- und Gesundheitsschutzthemen zu schulen. Aufgrund der knappen zeitlichen Ressourcen im Klinikalltag lassen sich Präsenzschulungen aber nur schwer in den Arbeitsprozess integrieren. Was spricht da eigentlich gegen ein gutes eLearning Konzept um erfolgreich, und auch vor allen Dingen rechtssicher, eLearnings durchzuführen.

Der Mehrwert von eLearning wurde in der klassischen Industrie schon mehrfach ermittelt und mit positiven Zahlen für die Unternehmen und die Mitarbeiter belegt. Aber das Gesundheitswesen hinkt auch hier wieder ein paar Jahre hinterher. Wird also Zeit, dass sich diese Thematik auch im Strategieprogramm zur Digitalisierung im Gesundheitswesen wiederfindet.

Wäre doch schon smart, wenn bei Medizinprodukteeinweisungen, und hier speziell bei Folgeeinweisungen, auf digitale eLearnings zurückgegriffen werden könnte. Gerade hier ist das Pflegepersonal oft nicht anwesend, da es sich im Klinikalltag manchmal schwer einrichten lässt, an diesen Schulungen teilzunehmen. 

Warten wir also ab, ob dies ein nationales Thema in der Digitalisierungsagenda wird, oder wieder nur Einzelinitiativen von Kliniken, die hier schon die Vorteile erkannt haben.

 

Quellen:

Quelle Bild: https://www.pexels.com/photo/letter-blocks-247819/

Frank Bergs
Soziale Kanäle des Authors
Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag